Podcast: Zukunft der Eurozone – mit Joscha Abels

Europäische Steueroasen wegen zu wenig Europa – Interview mit MdEP Peter Simon
Juli 19, 2017
Eines von fünf Kindern in Europa ist von sexueller Gewalt betroffen – Was kann man tun? Ein Gespräch mit Josha Frey
Juli 31, 2017
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someonePrint this page

Euro-Finanzminister, Eurozonen-Parlament und die Eurogruppe. Bei der Debatte rund um die Gemeinschaftswährung gibt es viele fremde Begriffe und Bezeichnungen. Deswegen haben wir uns für unseren neuesten Podcast externe Hilfe in Form des Wissenschaftlers Joscha Abels aus Tübingen geholt. In unserer Diskussion sprechen wir über die wichtigsten Akteure in der europäischen Währungspolitik und über mögliche Reformen der Eurozone.

Joscha Abels ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Politikwissenschaften in Tübingen. In seiner Doktorarbeit beschäftigt er sich mit der Eurogruppe. Außerdem sind  mit dabei  Alexander, Verfechter des Eurozonen-Parlamentes, Hjørdis, Expertin der EZB  und Malte als Moderator.

 

Unser nagelneues Intro kommt von Gee. Hier findet ihr den Song und weitere Songs:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.