Alexander Schilin

Das große übernatürlich Andere in den Medien
Die FlüchtlingsWELLEN und -STRÖME, die uns überschwappen, sind unaufhaltbar, erklären uns viele Berichte in bekannten Medien Deutschlands. Anfang August dieses Jahres deklarierten
Die heiße Phase im französischen Wahlkampf


 
Der französische Wahlkampf geht in die heiße Phase. Am 23. April findet die erste Runde der Wahlen statt. Bisher liefern sich fünf Kandidat*innen (Marine Le Pen,
Ein Halbmond am Sternenhimmel? Die Beitrittskandidatur der Türkei
Bald ist die Türkei in der EU! Ah, nein doch nicht. Oder warte…vielleicht doch?! Seit Jahren annoncieren Zeitungen den Beitritt in die EU und hinterfragen
Marine mag Kätzchen
Die Populistin und Nationalistin Le Pen führt bisher einen höchst erfolgreichen Wahlkampf und liegt seit Monaten in den Umfragen vorne. Der Einzug in die Stichwahl scheint ihr damit kaum noch zu nehmen.

Neuste Blogbeiträge

März 9, 2017

Umfragetief trotz guter Arbeit? Der Absturz der großen Parteien in den Niederlanden und seine Gründe

In den Niederlanden droht den beiden Regierungsparteien, der VVD und der PvdA ein Debakel. Beide werden am 15. März voraussichtlich viele Sitze im Parlament an Geert Wilders oder die kleinen Parteien verlieren. Aber wirklich schlecht geht es den Niederländern eigentlich nicht. Was steckt also hinter dem Absturz der beiden Regierungsparteien? Wir haben einen Experten gefragt.
Februar 21, 2017
Beitragsbild_ParteienNL

Die wichtigsten Parteien in den Niederlanden – Eine Übersicht

In den Nachrichten wird dauernd davon geredet, dass auch die Wahl in den Niederlanden für die Zukunft der Europäischen Union von entscheidender Bedeutung sei und gefährlich werden könnte. Aber warum eigentlich? Wer steht hier zur Wahl? Welche Geschichte haben diese Parteien und Kandidaten? Und was für ein Europa möchten sie eigentlich? All diese Fragen möchten wir euch in diesem Artikel beantworten.
Januar 26, 2017
Guy Verhofstadt - Reformer Europas

Verhofstadt und seine neuen Verbündeten – Reformer Europas? Eher nicht!

Zur Wahl des Präsidenten des Europäischen Parlaments knüpfte Verhofstadt, der Hoffnungsträger der Freunde einer starken und demokratischen EU, ein Bündnis mit dem dann auch tatsächlich gewählten Präsidenten, Antonio Tajani, das sich einer Reform der europäischen Institutionen verschreibt. Aber kann Verhofstadt von diesem Präsidenten wirklich ein offensives Streiten für derartige Reformen erwarten? Es sprechen gute Gründe dagegen.
Dezember 21, 2016
Rat der EU

Der Rat der EU – Der unsichtbare Entscheidungsträger

Der Rat der EU spielt in der Gesetzgebung derselben eine wichtige Rolle und sichert die Mitwirkung der Regierungen der Mitgliedsstaaten der EU an deren Gesetzen. Seine Besetzung, und auch die Art und Weise, wie Entscheidungen in diesem Rat getroffen werden, tragen jedoch eher zum Demokratiedefizit bei, anstatt dieses zu verringern. Mit dem Vertrag von Lissabon wurden einige Schritte in die richtige Richtung unternommen, sodass davon ausgegangen werden kann, dass die Politiker das Problem erkannt haben.  Für die Sicherstellung einer demokratischen Repräsentation der europäischen Völker im Gesetzgebungsprozess der EU bleibt aber noch einiges zu tun.