Henrik Domansky

Netzneutralität - Warum die EU das freie Internet retten muss
Das Internet hat unsere Gesellschaft drastisch verändert. Unter anderem ermöglichte es, dass dieser Blog existiert. Doch die Art, wie wir das Internet benutzen,
Menschenrechte in Europa - Die OSZE
Der europäische Menschenrechtsschutz und die Menschenrechtspolitik in Europa basiert auf drei „Säulen“ – der Menschenrechtsarbeit der Europäischen Union (EU), des Europarates (CoE)
How to do Brexit?
Trotz vieler Fortschritte und der bereits vergangenen Zeit scheinen die Verhandlungen zum Brexit und ihre Ergebnisse noch ziemlich undurchsichtig bzw. schwer zu kalkulieren. Wir möchten deswegen ein
EU-Roaming: Juncker will nach Hause telefonieren
Kein Witz. Nun ist es wirklich so weit: Nach einer Never Ending Story stehen die lästigen Roaminggebühren am 15. Juni vor dem Aus. Die Nutzung am Mobiltelefon im europäischen

Neuste Blogbeiträge

Juni 22, 2017
Netzneutralität

Netzneutralität – Warum die EU das freie Internet retten muss

Das Internet hat unsere Gesellschaft drastisch verändert. Unter anderem ermöglichte es, dass dieser Blog existiert. Doch die Art, wie wir das Internet benutzen, könnte sich in den nächsten Jahren grundlegend verändern. Ein wichtiges Prinzip, die Netzneutralität, steht nämlich auf der Kippe.
März 14, 2017

Auf der Suche nach dem niederländischen Macron – Der EU-Wahlkampf in den Niederlanden

In Frankreich hat der unabhängige Präsidentschaftskandidat und derzeitiger Favorit Emmanuel Macron mit seinem pro-europäischen Kurs großen Erfolg. Und auch der deutsche Kanzlerkandidat Martin Schulz erfreut sich nicht trotz, sondern gerade wegen seiner Vergangenheit in der EU großer Beliebtheit. Bei unseren Nachbarn in den Niederlanden scheint dagegen die Europabegeisterung nicht allzu groß zu sein. Gibt es in den Niederlanden noch glühende Verteidiger der EU?
Dezember 8, 2016
Fehler - Link nicht gefunden

Fehler – Link nicht gefunden

Eine Reform des Urheberrechtes für Presseartikel trifft im europäischen Parlament auf breiten Widerstand. Hintergrund ist die Befürchtung, dass der Zugang zum freiem Internet massiv eingeschränkt wird. Befürworter reden von einer fairen Beteiligung des geistigen Eigentums.