Autoren

bild_alex

Alexander Schilin

Eingeschult in Russland und sozialisiert im Rheingau habe ich mich schon früh für Politik und Gesellschaft interessiert. Deswegen habe ich an der Zeppelin Universität in Friedrichshafen Politikwissenschaften studiert und beschäftige mich nun an der Universität Tübingen mit der Europäischen Union. Bin ich früher im deutschen Parteienspektrum herumgeirrt, streite ich nun parteiunabhängig für ein demokratisches und handlungsfähiges Europa. Denn unabhängig davon, welche Politik wir in den nächsten Jahrzehnten verfolgen wollen, wir müssen das auf der europäischen Ebene und unter der gleichberechtigten Mitwirkung aller Europäer tun.

Beiträge von Alexander

bild_ebi

Eberhard Beck

Geboren und aufgewachsen im Schwabenland, über das Bachelorstudium im mittelfränkischen Erlangen, bis hin nach Budapest und nun zum Masterstudium wieder zurück im schwäbischen Tübingen. So sieht der überschaubare Lebenslauf von Eberhard Beck aus. Neben der internationalen Politik sowie der amerikanischen Außenpolitik und europäischen Außenpolitik(en), interessiere ich mich besonders für Menschenrecht und den Menschenrechtsschutz sowie für die verschiedenen Facetten der Umweltpolitik.

Beiträge von Eberhard

Bild_Henrik

Henrik Domansky

Kantig, unbequem und einfach eine ehrliche Haut: Henrik Domansky ist durch und durch ein Junge aus dem Pott. Nach seiner Schulzeit verließ der bekennende Star Wars Fan seine Dortmunder Heimat gen Bremen. An der Weser heimste er nicht nur einen akademischen Grad in Politikwissenschaften ein, sondern entwickelte sich zu einem echten Bremer Bonvivant. Als Mitbegründer von Laute Europäer ist Henrik nicht nur als Autor aktiv, sondern auch unser Mann für die Ohren. Dank ihm sind unsere Podcasts bei iTunes etabliert. Offline engagiert er sich als einer der Hauptverantwortlichen bei Pulse of Europe in Tübingen. Sein Blick richtet sich auf europäische Netzpolitik und Wahlkampf innerhalb der EU.

Beiträge von Henrik

bild_laura

Laura Springmann

Laura Springmann: Die 1,60 Marke grade so geknackt und trotzdem schon große Pläne die Welt zu retten. Leider muss sie davor das Studium der Internationale Beziehungen und Europawissenschaft in Prag beenden. Insofern sie nicht kopfüber auf ihrer Yogamatte anzutreffen ist, beschäftigt sie sich viel mit Sprachen und verschiedenen Kulturen. Momentan zum Beispiel in Marokko mit Arabisch und Islamischer Politik & Gesellschaft. Der Traum von Weltfrieden wurde zwar durch das Studium weitgehend zerstört, doch der Wille bleibt… zumindest Bildung für alle zugänglich zu machen und gegenseitigen Respekt für alle Kulturen und Religionen zu fördern. Schrittweise arbeitet sie auf dieses Ziel hin, weswegen auch die Möglichkeit an diesem Blog mitzuarbeiten für sie ein großes Anliegen ist.

Beiträge von Laura

Bild_Malte

Malte Born

In Paderborn das Licht der Welt erblickt, wuchs Malte in der westfälischen Metropole Münster auf. Mit dem Abitur in der Tasche sowie ersten journalistischen Erfahrungen verschlug es ihn nach Bamberg. In Oberfranken studierte er nicht nur diverse Kellerbiere, sondern auch Geographie und Politikwissenschaften. Für seinen politikwissenschaftlichen Master mit Schwerpunkt Europa konvertierte Malte vom Franken- zum Schwabentum. In Tübingen gründete er „Laute Europäer“ und gehört seitdem zum pfiffigen Kompetenzkolletiv Franco-Allemand – und dies mit Erfolg: Ab Herbst unterstützt er die Social Media-Abteilung von ARTE. Trotz seines Engagements beim europäischen Fernsehen bleibt Malte uns tatkräftig als Autor erhalten.

Beiträge von Malte

bild_robert

Robert Hansen

Geboren in der Hauptstadt und aufgewachsen in der Seestadt Bremerhaven, verschlug es Robert nach dem Abitur in die Universitätsstadt Tübingen. Dort studierte er bis zu seinem Bachelorabschluss Politikwissenschaften und Allgemeine Rhetorik mit Zwischenstopp in Straßburg. Im Elsass verbrachte er nicht nur ein Studienjahr an der Sciences Po, sondern traf auch Martin Schulz und vergaß leider ein Selfie zu machen. Robert ist HSV-Fan und besitzt neben einer hohen Frustrationstoleranz ein ausgeprägtes Interesse an einem transparenten Umgang mit der Europäischen Union.

Beiträge von Robert

Fabian Schmitt

Fabian Schmitt

Hallo, ich bin in Schwaben geboren und in Baden aufgewachsen, habe also von Kindheit an zwei verschiedene Kulturwelten kennengelernt. Zurzeit studiere ich Rechtswissenschaften in Tübingen. Dabei interessiert mich besonders das öffentliche Recht, also alle Konflikte zwischen dem Staat und seinen Bürgern. Wir können die vielen, miteinander zusammenhängenden Probleme unseres Jahrhunderts, die Armut, den Klimawandel, die Migration und die Kriege nur als Europäer gemeinsam lösen. Dafür setzte ich mich als Lauter Europäer ein!

Beiträge von Fabian

Hjørdis Petersen

Hjørdis Petersen

Geboren und aufgewachsen im Landeshauptstädtle Stuttgart, mit kleinen Zwischenstopps in Pune (Indien) und Berlin. Schwäbischkenntnisse sind aufgrund norddeutscher und Berliner Wurzeln nur sporadisch vorhanden, dafür aber eine große Begeisterung für den VfB Stuttgart und den schwäbischen way of life. Nach einer mehrere Jahre währenden Studienreise durch Brüssel, Maastricht und Amsterdam, die ihren krönenden Abschluss in einem Masterabschluss am College of Europe in Brügge (Belgien) fand, hat es sie ins beschauliche Tübingen verschlagen, wo sie sich nun mit großer Freude dem Studium der Jurisprudenz widmet, um später EU-Verordnungen verfassen zu können. Bis es soweit ist, versucht sie alles, um die Tübinger und Tübingerinnen von der Einzigartigkeit und Großartigkeit der Europäischen Integration zu überzeugen - oder das Glück, dass französische Mode, norwegische Namen, britischer Humor und belgisches Bier irgendwie auch zu unserer europäischen und damit deutschen Identität gehören. Besonders interressiert sie die juristischen Feinheiten des EU-Rechts und sein Zusammenwirken mit deutschen Rechtsvorschriften als auch europäische Wirtschafts- und Währungspolitik.

Beiträge von Hjørdis