Wahlen

Wahlen

Im Jahr 2017 stehen gleich in mehreren Mitgliedsstaaten der Europäischen Union wichtige Wahlen an. Diese entscheiden nicht nur über die nationale Politik, sondern auch über die Zukunft der Europäischen Union. Wir als Laute Europäer begleiten daher die Wahlen und Wahlkämpfe in den verschiedenen europäischen Staaten – stets aus dem gesamteuropäischen Blickwinkel.

Juni 8, 2017
Parlamentswahl Frankreich

Podcast: Frankreich vor der Parlamentswahl

In unserem neuesten Podcast beschäftigen wir uns mal wieder mit dem Thema Wahlen. Diesmal geht es um die anstehenden Parlamentswahlen in Frankreich. Nach der Wahl zum Präsidenten versucht Emmanuel Macron seine Bewegung En Marche! im Parteiensystem zu etablieren. Währenddessen stemmen sich die Republikaner und insbesondere die Sozialisten gegen ein Abrutschen in die politische Bedeutungslosigkeit. Am politischen Rand versuchen der Front National und die linkspopulistische La France Insoumise ihren politischen Einfluss zu mehren.
Juni 1, 2017
Großbritannien vor der Snap-Election

Podcast: Großbritannien vor der Snap-Election

Großbritannien befindet sich vor einer „Snap-Election“. Anfang Mai wurde das britische Unterhaus auf Vorschlag von Primierministerin Theresa May vorzeitig aufgelöst. Am 8. Juni finden Neuwahlen – knapp ein Jahr nach dem Brexit-Referendum und zwei Jahre nach den letzten Unterhauswahlen. Wie sieht die politische Lage im Vereinigten Königreich von Großbritannien und Nordirland zurzeit aus? Was erhoffte sich May von der Parlamentsauflösung und den vorgezogenen Neuwahlen? Was bedeutet dies für die Brexit-Verhandlungen mit der Europäischen Union?
Mai 6, 2017

„Pulse of Europe gewinnt in Frankreich an Interesse“

Wir haben mit Beatrice Angrand gesprochen, Generalsekretärin des Deutsch-Französischen Jugendwerks. Die Themen reichten dabei von der anstehenden Stichwahl der französischen Präsidentschaftswahlen über die politische Partizipation französischer Jugendlicher bis zu Pulse of Europe und einem drohenden Frexit, den sie für unwahrscheinlich hält.
Mai 3, 2017
Macron VS Le Pen

Podcast – Macron vs. Le Pen: Frankreich vor der Stichwahl

Am 7.Mai findet die Stichwahl in der französischen Präsidentschaftswahl statt. Emmanuel Macron und Marine Le Pen streiten um den Einzug in den Präsidentschaftspalast. Wie sind die Ergebnisse der ersten Runde zu bewerten? Ist Le Pen wirklich chancenlos? Wie kann sich Macron die Mehrheit der Stimmten sichern? Üder diese Fragen diskutieren Alex, Robert und Malte.
April 17, 2017
heiße Phase im französischen Wahlkampf

Podcast – Die heiße Phase im französischen Wahlkampf

Der französische Wahlkampf geht in die heiße Phase. Am 23. April findet die erste Runde der Wahlen statt. Bisher liefern sich fünf Kandidat*innen (Marine Le Pen, Emmanuel Macron, Jean-Luc Mélenchon, François Fillon & Benoît Hamon) ein Kopf an Kopf Rennen um den Einzug in die Stichwahl.
April 10, 2017

Marine mag Kätzchen

Die Populistin und Nationalistin Le Pen führt bisher einen höchst erfolgreichen Wahlkampf und liegt seit Monaten in den Umfragen vorne. Der Einzug in die Stichwahl scheint ihr damit kaum noch zu nehmen. Ein Grund für ihren Erfolg ist ihr innovativer Umgang mit den sozialen Medien.
März 23, 2017

Die bulgarischen Wahlen stehen vor der Tür

In Bulgarien werden am 26. März die vorgezogenen Parlamentswahlen abgehalten, bereits zum dritten Mal in vier Jahren. Jedoch wird diese großen Einfluss haben, da der neue Premierminister unteranderem automatisch ab Januar 2018 den Ratsvorsitz in der Europäischen Union übernehmen wird. Wie steht es also um das Land am Schwarzen Meer?
März 14, 2017

Auf der Suche nach dem niederländischen Macron – Der EU-Wahlkampf in den Niederlanden

In Frankreich hat der unabhängige Präsidentschaftskandidat und derzeitiger Favorit Emmanuel Macron mit seinem pro-europäischen Kurs großen Erfolg. Und auch der deutsche Kanzlerkandidat Martin Schulz erfreut sich nicht trotz, sondern gerade wegen seiner Vergangenheit in der EU großer Beliebtheit. Bei unseren Nachbarn in den Niederlanden scheint dagegen die Europabegeisterung nicht allzu groß zu sein. Gibt es in den Niederlanden noch glühende Verteidiger der EU?