Wirtschaft

WIRTSCHAFT

 

Europa ist die wahrscheinlich am stärksten wirtschaftlich integrierte Region der Welt, und dass trotz einer Vielzahl von Staaten und Gesellschaften. Der wirtschaftliche Aspekt der Europäischen Integration spielte dabei in der Geschichte stets eine dominante Rolle, wodurch das Thema Wirtschaft im Bezug auf Europa und die Europäische Union allgegenwärtig ist. Hier gibt es daher eine Übersicht über alle Beiträge zur Kategorie Kultur, die wir in der Vergangenheit auf unserem Blog veröffentlicht haben.

Juli 19, 2017

Europäische Steueroasen wegen zu wenig Europa – Interview mit MdEP Peter Simon

Wir sprachen  vor einigen Wochen mit dem sozialdemokratischen Europaabgeordneten Peter Simon. Bei unserem Gespräch in Reutlingen ging es um einige seiner Lieblingsthemen: Regionalpolitik in der EU, eine gerechte Steuerpolitik und Freihandel.
Juli 11, 2017
Baustelle Eurozone

Baustelle Eurozone

Die Debatte über die Zukunft der EU ist seit einigen Wochen im vollen Gange. Mittendrin: die Eurozone. Mit einem Reflexionspapier versucht die EU-Kommission nun die Reformdebatte zu bestimmen. Doch worum geht es konkret? Geht es nach der Kommission, soll die tiefgreifende Reform der Eurozone in drei grundlegenden Bereichen gleichzeitig stattfinden.
Juni 27, 2017
Die Europäische Zentralbank und ihre Wahrnehmung in den Medien

Mit dem Fuß auf dem Gaspedal – Die Europäische Zentralbank und ihre Wahrnehmung in den Medien

Wohl kaum eine europäische Institution ist in der Bundesrepublik so umstritten wie die Europäische Zentralbank (EZB). Gegründet wurde sie 1998 im Rahmen der durch den Vertrag von Maastricht von 1992 initiierten europäischen Wirtschafts- und Währungsunion. Dies markierte gleichzeitig die Geburtsstunde der Gemeinschaftswährung – des Euro, der in den Portemonnaies von Bürgern in nunmehr 19 EU-Mitgliedsstaaten zu finden ist.
April 5, 2017
Lohndumping

Wer bietet weniger? – Der Lohnkampf in Europa

2001. Der deutsche Arbeitgeber Hans Otto hat seine Chance gewittert. Bulgarische Gastarbeiter finden in ihrem Heimatland keine Anstellung und sehen ihren letzten Ausweg im europäischen Ausland. Auf Grund der wirtschaftlichen Lage verdienen die Arbeiternehmer mehr in Deutschland als in Bulgarien: 4 € die Stunde. Für Hans Otto ist das ein Schnäppchen, denn ein deutscher Arbeiter würde nur für mindestens 5 € die Stunde in seiner Fabrik erscheinen. Eine win-win Situation, oder nicht?
März 28, 2017

Der Emissionshandel in der EU und warum er nicht funktioniert

Das Emissionshandelssystem der EU bildet das „Herz“ der EU-Klimapolitik. Dennoch kann dieses Instrument nun seit mehreren Jahren seiner Rolle nicht gerecht werden. Wie der Emissionshandel in der Theorie funktionieren sollte, wieso er praktisch jedoch Lücken aufweist und welche potentiellen Lösungsansätze es gibt, behandelt der folgende Beitrag.
Februar 10, 2017

Großbritannien – Erst Brexit, dann Steueroase?

Entsteht nach dem Brexit vor der Toren der EU eine britische Steueroase nach dem Vorbild Singapurs? Muss die EU sich auf einen scharfen Steuerwettbewerb mit Großbritannien einstellen? Nach Äußerungen des britischen Finanzministers Hammond schrillten in Brüssel wie in den nationalen Hauptstädten die Alarmglocken.
Dezember 1, 2016
Der Fall Apple und die Macht der EU

Der Fall Apple und die Macht der EU

Die Entscheidung der EU-Kommission, die Republik Irland zur Eintreibung von 13 Mrd. € plus Zinsen vom US-Technologiekonzern Apple zu verpflichten, hat kontroverse Reaktionen ausgelöst. Es ist aber zugleich ein gutes Beispiel, um die Illusion einer nationalen Steuersouveränität der europäischen Staaten zu zerstören. Unter anderem zeigt es, wie wichtig die EU für die Zukunft der europäischen Wohlfahrtsstaaten ist.